The Elder Scolls Online - was haltet Ihr davon?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Elder Scolls Online - was haltet Ihr davon?

      golem.de/news/the-elder-scroll…n-tamriel-1206-92329.html

      Bei der Engine kommt wohl die Heros Engine zum Einsatz auf die auch SWTOR setzt. Da ich die Grafik zwar nicht mit Funcoms Werken für Vergleichbar halte finde ich die Grafik schon sehr tragbar in SWTOR, was mich stört, dass diese Engine doch überhaupt kein MAssen PvP zulässt oder wie hat SWTOR es hinbekommen das kein 100 vs 200 möglich ist in dem Spiel?

      Ansonsten Matt Fior ist meines Wissens der Leiter des MMO Entwickler Studios Zendimax. Eine Tochtergesellschaft von Bethesa.

      Er hat damals das in meinen AUgen Best MMO Ever "Dark Age of Camelot" mitgeprägt und Entwickelt und war einer der drei Chefs bevor E+A Mystic übernommen hat und Warhammer Entwickelt worde.



      Warhammer Online ist meines erachtens nicht das tolle MMO, auch wenn einige PvP Konzepte passen, allein nur zwei Fraktionen spielbar zu gestallten ist mist.

      Wer einmal DAoC gespielt heißt was es für ein tolles Reichszusammenhaltgefühl entstehen kann wenn man sich mit seiner Fraktion identifiziert und veruscht gemeinsam den Feind seine Burgen und Stellungen zu entreisen.

      Mir ist bewußt, dass The Elder Scolls nicht vergleichbar sein wird mit den fantastischen Einzelspieler Titeln (ich habe alle gespielt, Arena, Dagger Fall, Morowind, Oblivion, Skymir oder den Urtitel selbst.

      Dennoch erwarte ich, dass hier mehr Wert auf PvP, Reiche - Open PvP und Rollenspielmöglichkeit oder realisitisches Feeling sein wird.

      Ich werde diesen Titel im Jahr 2013 - ich erwarte Ende 2013 - Oktober, November - auf jeden Fall anspielen und hoffe, dass sie alles richtig machen.

      Was haltet ihr von diesem Titel, und wer von Euch kann nachvollziehen warum ich DAoC so fantastisch fand?


      Gruß,
      Kadras
    • Irgendwo habe ich schon mal gelesen/gehört, das die Hero Engine nicht die endgültige Engine sein soll... sondern eher nur für Testzwecke oder so...

      Aber davon halten tu ich exakt so wenig wie Angier, nicht weil es das gleiche Konzept wie ToR hat, sondern weil es einfach rein garnichts mit den TES Spielen gemeinsam hat bis auf die Rassen und die Welt.
      Und auch das stimmt nicht mal so richtig, sonst hätte man keine Rassen zu einer Fraktion gemacht die schon immer in dem Universum Todfeinde waren.

      Und der Hauptgrund, es kommt nicht von denen die TES 1 bis 5 gemacht haben, sondern es es ist eine andere Tochterfirma von Zenimax die nichts mit dem eigentlichen Entwickler Team der TES Reihe zu tun hat.

      mfG
      Valdaran

      PS: Und es hat keine Ego-Ansicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Valdaran ()

    • Exakt, ein MMO das fast so wie Skyrim aufgebaut wäre, nur mit einer größeren Welt... am besten ganz Tamriel.... von mir aus auch mit Ladebalken zwischen den Gebieten wenn die ganzen Gebiete mindestens so groß wie die Welt von Skyrim wären, es keine festen Fraktionen gäbe, keine Klassen(Fraktionen und richtige Klassen passen finde ich einfach nicht in TES rein. Früher hat man zwar eine Klasse gewählt, allerdings hat dies ja nur beeinflust mit welchen Fähigkeiten man im Level aufgestiegen ist), dann würde es mich interessieren.

      Zu TES dürfte meiner Meinung am besten ein Sandkasten System passen, sprich die Spieler schaffen sich selber den "Content".

      mfG
      Valdaran

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Valdaran ()

    • Das was Valdi sagt wünsche ich mir mit Ego Perspektive, am besten selbe Grafik und Engine wie die Elder Scrols teile, aber glaub man wie viele Leute intern von Bethesa dahin gewechselt sind.

      Es kann was werden, das drei Fraktionen PvP System stimmt, vieleicht kriegen sie die Story auch hin, da es nunmal einige 1000 Jahre davor speilen soll.


      Wenn SIe eine neue Engine nehmen und eben nicht dem SW TOR hinterhereifern, sondern aus dessen Fehlern lernen und es besser machen, dann haben sie eine Chance ganz klar, behaupte ich - aber klar kann schief gehen. Ich sage mal im Auge bwehalten.



      Udn abwarten, freue micha uf wietere ideen.
    • Chef,

      WAR wurde auch von DAoC-Machern gemacht. SWTOR hatte angeblich DAoC-Macher dabei, ebenso wie GW2.

      Wenn ich mal nen Kaffee bei Mythic gekocht habe und nu bei ArenaNet Klos putze, bin ich dann auch ein DAoC-Macher? :D
      -Is it a game?
      It's a SERVICE. Not a game. It's a WORLD. Not a game. It's a COMMUNITY. Not a game. Anyone who says, "it's just a game" is missing the point.

      -Over time, your playerbase will come to be the group of people who most enjoy the style of play that your world offers. The others will eventually move to another game.

      > raphkoster.com/gaming/laws.shtml
    • Ja bist Du. Hast Du denn bei Mythic Kaffee gekocht?

      Ich hoffe mal das Beste für das Spiel auch wenn ich mir PvP mäßig da nicht so viel vorstellen kann.
      Wie Angier richtig sagt hat Mythic auch WAR verhauen, obwohl die Lizenz wirklich Charme ins Spiel brachte und mich länger hielt als das Spiel verdient hätte, litt es doch an fundamentalen PvP Designfehlern. Und die Dungeons waren jetzt auch nicht der Brüller - jede Woche die beiden Hauptstadtdungeons und wenn voll equipped das eine Andere.. naja.
      Elder Scrolls ist wieder ein Markenname und eine bekannte Welt die einen zwar über Schwächen hinwegsehen lässt, aber auch bestimmte Erwartungen und Assoziationen weckt. Ich verfolg das ja schon ne Weile - schauen wir mal.
    • Matt Fior war der Geschäftsführer (einer von drei) bei DAoC) und sein Einfluss verdanken wir besonders den Aspekt PvP 3 Fraktionen in der Mitte drei Reiche drum herum.



      Er hat zumindestens das MMO Herz am rechten Fleck und, das Spielkonzept Elder Scolls im MMO das könnte richtig klasse werden, ich bin gespannt, obwohl sich hier hinter natürlich wieder klassich Leveln und Equipment als Endkonten verbirgt, gitbt es hier sicherlich auch wieder PvP Level und Fähigkeiten, obwohl das nur eine Vermutung ist, aber ich glaube daran (ich schlaf auch noch mit Kuscheltier ein).



      Gruß,

      Kadras
    • Ich lass mal zwei URL hier zur späteren Referenz:

      elderscrollsonline.com/de/
      teso-rollenspiel.de
      -Is it a game?
      It's a SERVICE. Not a game. It's a WORLD. Not a game. It's a COMMUNITY. Not a game. Anyone who says, "it's just a game" is missing the point.

      -Over time, your playerbase will come to be the group of people who most enjoy the style of play that your world offers. The others will eventually move to another game.

      > raphkoster.com/gaming/laws.shtml
    • TESO - wird mein nächstes MMOPRG

      So mein eröffnungspost zur Engine könnt ihr ja gott sei dank wegwerfen. Man hat sich gegen die SWTOR Engine entschieden und schaut Euch mal das Video an:



      elderscrollsonline.com/de/news…r-scrolls-online-video-an



      Das ist derzeit alles was ich mir Wünscht. Vom Megaserver bis hin zur riesigen Welt und das PvP System und das ganze vom geistigen Schöpfer von Dark Age of Camelot - Matt Fior. Ich möchte dieses Spiel auf jeden Fall als Nachtwind spielen und würde mich freuen, wenn mir viele auf der Reise dahin folgen.

      Das Setting, wirklich realistische Spielgrafik ohne Schwerpunkt auf ein Asia Setting (Pandas und selbst Khitai finde ich da nicht so spannend wie alle anderen Karten in Age of Conan - auch wenn die AoC Spieldesigner einfach alles toll umsetzen können. Ich will nict immer nach oder wie China etc ...

      Ich mag die Mittelalterliche orientierte Grafik /ich mag den Asier Look & Feel einfach nicht so gerne

      Ich brauch hier keinen Gildenlead oder dergleichen, aber bitte werft ein Auge drauf und lasst uns gemeinsam im Vorfeld dafür sorgen, das der Nachtwind dort zu beginn bereits Präsent sein wird. Ich freue mich so unheimlich auf das Spiel, wann kommt es raus.



      P.S. Danke Angier für die Links.


      Gruß,

      Kadras
    • Chef, ich hab die Links ja nich einfach aus Jux dagelassen ;)

      Werd heut abend mal ein kleines, einzelnes Subforum für TESO einrichten, schadet nicht. Die Eidbrüder wollens sich ja auch ansehen.

      Release wird wohl angeblich irgendwann dieses Jahr sein. Ist also noch lange hin. Aber ganz wie du bin ich der Ansicht, dass wir - wenn wir es spielen wollen - uns diesmal geplant und strukturiert aufstellen sollten mit einem Konzept, das unsere Interessen auch wirklich wiederspiegelt. PS2 hat gezeigt, dass "einfach mal so" nicht zwingend rund läuft.
      -Is it a game?
      It's a SERVICE. Not a game. It's a WORLD. Not a game. It's a COMMUNITY. Not a game. Anyone who says, "it's just a game" is missing the point.

      -Over time, your playerbase will come to be the group of people who most enjoy the style of play that your world offers. The others will eventually move to another game.

      > raphkoster.com/gaming/laws.shtml
    • Klar, an ein Feeling wie Skyrim kommt es nicht ran.

      Ich erinnere mich aber daran, damals durch Morrowind gehüpft zu sein und mir gedacht zu haben "ey, is das cool hier. Jetzt RP!"

      Ich denke, das wird auch der Anreiz an TESO sein wie damals bei WoW. Die Spielwelt aufbereitet für Gruppen und lebendige Spieler aus einem neuen, persistenten Blickwinkel zu erleben.

      Sklavenmärkte in Vivec, ein Besuch einer Methalle in Himmelsrand, ein Ritual in den Schwarzmarschen, ein Mondfest in den Steppen... Diskussionen über Magietheorie auf der Hauptinsel von Sommersend oder ein Duell mit einem Rothwardonen...
      Ich hype in Nostalgie, man möge es mir verzeihen.
      -Is it a game?
      It's a SERVICE. Not a game. It's a WORLD. Not a game. It's a COMMUNITY. Not a game. Anyone who says, "it's just a game" is missing the point.

      -Over time, your playerbase will come to be the group of people who most enjoy the style of play that your world offers. The others will eventually move to another game.

      > raphkoster.com/gaming/laws.shtml
    • Also eigentlich überlege ich gerade entweder Morrowind nochmal durchzuspielen, oder mir Skyrim zuzulegen. Wobei Morrowind irgendwie cooler war. Oblivion stinkt da einfach vollends ab.
      -Is it a game?
      It's a SERVICE. Not a game. It's a WORLD. Not a game. It's a COMMUNITY. Not a game. Anyone who says, "it's just a game" is missing the point.

      -Over time, your playerbase will come to be the group of people who most enjoy the style of play that your world offers. The others will eventually move to another game.

      > raphkoster.com/gaming/laws.shtml
    • Mir ist momentan TESO jedenfalls noch egal, ich bin mit Guild Wars 2 nach wie vor zufrieden und bin dankbar das ihr mich zu diesem Spiel gebracht habt. Und wenn ich mal wieder lust auf Tamriel bekomme schmeiß ich einfach wieder mein Skyrim + etliche Milliarden Mods an und bin rundrum Glücklich :)

      mfG
      Valdi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Valdaran ()