Klassen und Entwicklungsrichtung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klassen und Entwicklungsrichtung

      Ich hab mir im voraus schon Gedanken gemacht welche Klasse ich wie spielen will. Das ganze wurde durch RP relevante Faktoren begrenzt.

      Ich wollte den Dragon Knight als off-tank/"aoc-barb" spielen.

      klar ist das balancing noch gar nicht groß ersichtlich und überall ziemlich baustellen artig, doch so mehr ich gespielt hab, um so weniger Sinn scheint das zu machen ... Ein Beispiel:

      meine mittlere rüstung ist auf krit ausgelegt. Viele meiner abilitys machen magic dmg ... Und in Zukunft kommen eher magie lastige Sachen noch dazu ... Schwere rustung und tank bringt mir hingegen immer was ...

      Der mage scheint ein vielfaches meines Schadens zu machen ... Also off-tank mehr oder minder aus der ersten sicht heraus relativ nutzlos?

      hab auch schon von anderen gehört, dass sie einfach auf full-tank gewechselt haben.

      klar lässt sich die Entwicklung nur schwer vorhersehen ... Irgendwie kommt mir mein Konzept, welches vllt nur im pvp ganz gut sein wird, jetzt schon nicht so gut vor ...

      was meint ihr? Welche Erfahrung habt ihr gemacht?
      (hab mit dem Handy geschrieben , entschuldigt meine Fehler ^^)
    • Ich habs ja schon ne Weile zuvor gespielt und kann daher nur Folgended ganz generell empfehlen:

      Es ist zwar richtig, das bestimmte Waffen und Rüstungen für bestimmte Rollen gedacht sind, schlussendlich entscheidet aber das Build darüber, für welche Rollen es taugt. Ein Offtank in mittlerer Rüstung ist also problemlos machbar, er sollte jedoch auch irgendetwas tankiges aufweisen. Entweder in Form von Waffe & Schild oder durch entsprechend defensive Fähigkeiten. Der Drachenritter kann beispielsweise in Stoff tanken, durch manche Klassenskills ist er trotzdem im Overcharge.
    • Man kann ja sogar alles zurücksetzen, also kann man denke ich einfach mal etwas rumprobieren ohne Angst davor haben zu müssen sich komplett verskillt zu haben. Bis jetzt war ich ja im Glauben das die Attributpunkte und Fähigkeitenpunkte bindend wären, aber das ist ja scheinbar doch nicht so :)
    • Oh, gut zu wissen. Ich bin-wieso auch immer- davon ausgegangen, dass dafür dann irgendwann irgendwelche hart umkämpften Respecsteinchen oder Ähnliches von Nöten sind und war bis jetzt dementsprechend fast schon überängstlich bei der Punkteverteilung. Huarrr, EOS - Entdecke die Möglichkeiten ^^
    • Der Dk hat sich doch in den leveln, sehr zum guten verbessert, obwohl der eigentliche Grund hier für wohl vor allem auf die 2hand Waffe zurück zuführen ist. Pvp ist auf jeden Fall Nice, obwohl ich wenige dk spells verwende ... Der area root ist in teamfights ziemlich geil. ^^

      sonst im solo: einfach nur schnell wegdrücken. Sogar ohne fire. Und schön den knock back timen ... Die meisten Anti ccs kosten so viel stamina und die meisten verwenden momentan noch keinen.

      mal sehen wie es weiter geht. :D