Secret World Legends - TSW Relaunch

    • Secret World Legends - TSW Relaunch

      Ich spiele schon länger mit dem Gedanken, TSW eine weitere Chance zu geben und bin demzufolge begeisterter von den News als Spieler, die TSW ohnehin so mochten, wie es ist und keine Lust haben, neu anzufangen. Noch sind längst nicht alle Details bekannt, aber ich versuche mal das Wichtigste zusammenzutragen.

      • TSW alt bleibt vorerst bestehen, kann aber jetzt bereits nicht mehr gekauft werden (keine neuen Spieler) und wird nicht mehr weiterentwickelt. Man braucht wohl keine Glaskugel um das Ende absehen zu können.
      • Alle Chars, die nicht in den letzten 6 Monaten eingeloggt waren, wurden bereits umbenannt um die Namen freizugeben. Man kann sich jetzt einen Charnamen für SWL reservieren, auch einen der frei gewordenen, wenn man einen neuen Char erstellt oder seinen alten umbenennt. Dazu sollte in der Accountverwaltung ein neuer Punkt aufgetaucht sein. Falls nicht (wie bei mir): register.thesecretworld.com/account/subscription/ctrl/tsw/<ACCOUNT NAME HERE>/namereservation

      • Secret World Legends (SWL)
        • SWL Launch ist am 26.06. über den FC-Launcher (für TSW-Spieler 3 Tage früher), aber erst Ende Juli auf Steam. Die Closed Beta ist zu Ende.
        • F2P, d.h. alle aktuellen und kommenden Inhalte sollen frei sein. Es erfolgt aber ein gestaffelter Release, d.h. zu Beginn sind nur die Inhalte vor Tokyo drin, der Rest kommt spätestens 3 Monate nach Launch, u.a. weil sie das Tokyo-Launch-Event nochmal für alle machen wollen aber diesmal nicht so in die Länge gezogen.
        • Mit Echtgeld-Währung gekaufte Items können ingame gehandelt werden, d.h. man kann sie für Spielwährung von anderen Spielern kaufen, die mehr Echtgeld ausgeben wollen.
        • An PvP kommt anfangs nur Shambala, weil sie weg wollen vom Fraktions-PvP. Die Wiedereinführung der anderen Gebiete hängt vom Feedback der Spieler und von der Stärke der Fraktionen ab.
        • Statt MMORPG wird es ein "Shared World Action RPG". Die Spielerzahl pro Instanz wird dafür (auf 10?) reduziert und Agartha zum Hub ausgebaut, d.h. es wird im Gegensatz zu den anderen Gebieten auf viele Spieler ausgerichtet und zusätzliche Räume z.B. für RP bekommen. Worldbosse wandern auch nach Agartha.
        • Jeder startet wieder bei Null auf einem neuen Server, d.h. es wird keine Chartransfers geben.
        • Lifetime Accounts werden übernommen, wenn man die Accounts von TSW und SWL verknüpft. Bezahlte Spielzeit im alten TSW wird dann zu "Patron Rewards time" in SWL.
        • Vanity Items, die man selbst oder andere für Echtgeld gekauft haben sowie Items aus besonderen Events werden übernommen. Items aus Quests und (vermutlich) Achievements nicht.
        • Das Kampfsystem wird überarbeitet. Es wird nur noch Zielen per Fadenkreuz geben, aber man muss scheinbar nicht exakt zielen, sondern trifft in einem gewisssen Abstand das Ziel am nächsten zum Fadenkreuz. Man kann das Fadenkreuz optisch auch ändern oder ganz ausblenden und abschätzen, wohin man zielen muss (knapp oberhalb des Chars). Die Hauptangriffe beider Waffen liegen auf der linken und rechten Maustaste, die anderen kann man an beliebige Keys binden. Ausweichen bekommt einen zusätzlichen Key. Tränke/Nahrung kommen nun auch in die Hotkey-Leiste.
        • Die Engine bleibt die gleiche, aber die Grafik wird etwas verbessert. Es wird neue Chrarakterköpfe, Frisuren und Tätowierungen geben und Augen, Effekte, Animationen und Beleuchtung wurden überarbeitet. Dafür fallen die Regler weg, um das Gesicht detaillierter anzupassen, weil FC nur so die Probleme mit Clipping bei Brillen und Kopfbedeckungen weg bekommt. Immerhin sieht man dann die Haare auch wenn der Char einen Hut trägt. Das Spiel soll bei gleicher Hardware auch etwas performanter laufen.
        • Es wird in Zukunft Levels (Spieler und NPC's) und demzufolge klassische Stufenaufstiege geben.
        • Das Ausrüstungssystem wird auch überarbeitet. Man "füttert" nun Aurüstung mit anderer Ausrüstung um sie damit zu leveln.
        • Questbelohnungen werden wohl zufällig, wenn ich das richtig verstanden habe. Auf jeden Fall soll es sich bzgl. Items mehr lohnen, Quests zu wiederholen. Es gibt auch neue Lootkisten für Instanz-Bosse. Man bekommt täglich eine feste Menge an Schlüsseln, den Rest muss man sich erspielen oder kaufen, d.h. man kann nicht den ganzen Tag nur Instanzen machen.
        • Das Fähigkeitenrad wird durch Waffenseiten ersetzt, mit separaten Bereichen für aktive und passive Fähigkeiten. Einige werden auch überarbeitet oder fallen ganz weg. Passive Fähigkeiten werden unterteilt in waffengebundene, die wie bisher ins Build kommen und globale, immer wirksame. Man kann aber immer noch alle Fähigkeiten lernen wie bisher, d.h. es bleibt quasi klassenlos obwohl man dem Namen nach zu Beginn eine Klasse wählt, denn Klasse ist hier nur ein anderer Name für Deck.
        • Man startet mit nur 2 Waffenarten und muss die anderen für Ingamegeld freischalten also nicht wie ursprünglich geplant für Echtgeld. Wer das alte TSW besitzt, hat aber schon alle Waffen freigeschaltet. Unklar, wie genau das gehandhabt wird aber vermutlich mit der Accountverknüpfung.
        • Waffen(arten) werden nun zusätzlich durch Nutzung besser, d.h. selbst wenn man alle Fähigkeiten gelernt hätte, wäre man mit einer nie genutzten Waffe schlechter als mit seinen Lieblingswaffen. Meistert man eine Waffe, soll das irgendeinen Vorteil für alle Waffen bringen. Jede Waffenart bekommt eine besondere Mechanik, hier die Details:
        • Story-Quests wurden überarbeitet um besser zu erklären, wo und warum es wie weitergeht. Investigation Quests werden entgegen anderslautender Gerüchte nicht vereinfacht, sondern bekommen nur ein zusätzliches Tutorial.
        • Der Spieleinstieg beginnt jetzt an einer Gruft, die U-Bahn kommt danach und wird bereits mit den Waffen der gewählten Klasse gespielt.
        • Irgendwann später in 2017 soll Saison 2 beginnen, also neue Inhalte kommen.
        • UI wurde überarbeitet - inspiriert von beliebten Mods. Hab zu lange nicht gespielt, um da einen Unterschied zu sehen, außer, dass man auf der Karte nun unterscheiden kann, welche Quests man noch gar nicht gemacht hat, welche man wiederholen kann und welche noch nicht verfügbar sind.
        • Spielen ist auch komplett mit Tastatur (ohne Maus) möglich.
        • Instanzen wird es jetzt wahlweise für 3 oder 5 Spieler geben. Auf "normal" benötigt man nicht mehr Tank+Heiler+Damage sondern sollte mit jeder Build-Kombi zurechtkommen.
      ... then you're a king of nuthin', wearing a crown.

      Dieser Beitrag wurde bereits 15 mal editiert, zuletzt von Nebednu ()

    • Schön zusammengefasst, Nebednu.

      Also ich werde dem Spiel eine Chance geben und es ausprobieren. Mir hat TSW damals richtig viel Spaß gemacht, da die Storys einfach der Hammer sind.

      Es würde mich sehr freuen, wenn noch weitere Nachtwindler dem Spiel eine Chance geben und wir eine kleine Gilde aufbauen können.
      Den schwarzen Lotus muss du langsam kauen...sonst wirkt er nicht.

    • Ich habe sehr lange TSW gespielt und muss sagen, das Setting ist großartig, aber was sie mit SWL machen... ich bin sehr, sehr skeptisch.

      Der schwierigste Punkt für mich ist wohl der, das komplett bei Null angefangen wird. Das heißt für alle Spieler, die Tage, Wochen und Monate dabei zugebracht haben Aegis, Augmente oder einfach nur ihr Museum freizuschalten, das dies alles für sie umsonst war. Mich persönlich betrifft das nicht mal so sehr, aber es ist echt hart, wenn man weiß, wieviel Zeit man in diese Dinge stecken musste, nur um jetzt zu erfahren, dass der ganze Mist umsonst war.

      Natürlich mag das super sein für neue Spieler. Aber sie hatten TSW vor einer ganzen Weile schon einmal so umgestellt, dass es extrem einfach war ins Endgame zu kommen. Erst als man an einem bestimmten Punkt angekommen war, dauerte es lange, aber es dauerte für jeden lange. Das fand ich in Ordnung, weil man zu diesem Punkt eben recht schnell kam und alles darüber war wirklich schon sehr schwierig.

      Zu den Features:
      Mit dem zweiten Punkt, die Echtgeld-Währung handelbar zu machen, machen sie den Weg für China-Farmer frei. Und das hat noch nie einem Spiel gut getan. Da kann man auf den ganzen Spam und die Bots nur noch warten.

      Für PvPler ist "nur" Shambala ziemlich wenig, da es nur ein kurzes Match ist, in dem die Fraktionen nicht einmal von Interesse sind. Der Fokus bleibt also wieder einmal extrem auf dem PvE hängen.

      Das Kampfsystem sah bisher eher... gewöhnungsbedürftig aus. Ich konnte es bei meinem Freund sehen, der es in der Beta spielt. Ich finde es sehr schade, dass sie SWL unbedingt an gängige MMOs anpassen wollen. Es war schon immer ein Problem, dass TSW sich innerhalb des Level- und Kampfsystems von anderen Spielen abhob. Aber genau DAS hatte das Spiel interessant gemacht. Nun passen sie es komplett an und es wird sogar Level geben. Und das wie es aussieht nur, um das Spiel für die Sparte WoW-Spieler interessanter zu machen.

      Wieso es (vorerst) nur noch im Steam erscheint, ist mir ehrlich gesagt auch schleierhaft. Damit binden sie einen wieder zwangsweise an eine andere Plattform. Finde ich persönlich etwas unschön.

      Auch dem Bezahlsystem stehe ich eher skeptisch gegenüber. Am Ende wird man für jeden Mist Echtgeld zahlen dürfen. Es fängt ja schon bei anderen Waffen an.

      Natürlich gibt es insgesamt auch interessante Sachen, wie das "füttern" der Ausrüstung, damit sie mit aufsteigt. Aber im Ganzen gesehen weiß ich nicht, was das werden soll. Funcom hat öfters mal seltsame Ideen... manche davon entwickeln sich sogar sehr gut, aber das braucht wiederum meist noch ein Jahr, ehe alles wirklich spielbar wird.

      Fazit: Vorerst bleibe ich bei ESO, da gibts auch sehr viel mehr RP.
    • Wo hat sich den das Kampfsystem von anderen Spielen abgehoben? Das Level System war anders als in vielen MMOs aber das Kampfsystem war doch total 0815, bis auf die limitierte Actionbar ist das Kampfsystem doch auch nicht viel anders als z.b das von WoW. Das war für mich damals auch der größte Schwachpunkt von TSW, verglichen mit AoC war das Kampfsystem doch damals richtig langweilig, rückständig und total 0815.
    • Es geht vor allem darum, wie das Kampfsystem und damit das Skillsystem aufgebaut war. Keine festen Skillbäume, unterschiedliche Waffen, die man auch noch wild herumwechseln kann. Das hat viele einfach überfordert, da sie ja mal nachdenken mussten, was wie zusammenpasst, statt in festen Skillbäumen drei Häkchen irgendwo zu machen. Auch die Klassen waren nie eindeutig definiert, was nicht unbedingt MMO-typisch ist.
    • Ich würde es anders formulieren: Es war weder Fisch noch Fleisch. Es war weder so komplex wie das Kampfsystem bei AoC, noch actionlastig genug, um dadurch spaßig zu sein, sei es nun nach Art eines FPS oder eines Singleplayer-RPG's wie The Witcher. Ich mag eben sowohl komplex als auch actionlastig, aber das Kampfsystem von TSW fühlte sich nie gut an. Ob es nun gut wird bezweifle ich zwar auch noch ein wenig, aber imho muss es anders werden, um eine Zukunft zu haben. Ich glaube übrigens im Gegensatz zu Fae, dass sie die WoW-Zielgruppe damit endlich aufgeben, denn die mag Tab-Targeting und stattdessen eher bei ESO- und Singleplayer-Spielern punkten wollen.

      Bezüglich "bei null anfangen" stimme ich zum Teil zu, d.h. ich kann verstehen, dass jemand, der hunderte oder sogar tausende Stunden reingesteckt hat, nicht begeistert ist, das alles nochmal zu machen. Andererseits wissen wir noch nicht, ob der Spielfortschritt so bleibt wie bisher. FC hat ja schon gesagt, dass Augmentierungen abgeschafft werden und Aegis überarbeitet wird weil man keinen Gleichmacher mehr braucht, wenn alle neu anfangen. Wird sicher ein Streitthema bleiben.

      Echtgeldwährung: Ist das handeln damit nicht eher schlecht für Goldfarmer? Immerhin kann man sich dafür kein reales Geld auszahlen lassen, aber jeder kann einfach und legal an Spielwährung kommen indem er Echtgeldwährung von FC kauft und an andere Spieler verkauft. Außerdem erlaubt es eben sehr aktiven Spielern trotzdem kostenlos an Dinge zu kommen, die es nur für Echtgeldwährung gibt. Eve Online hat dieses System z.B. schon ewig und ich fand es gut.

      Ich finde bei näherem Hinsehen mittlerweile sogar die Einführung von Leveln gut, obwohl ich mich ursprünglich über das levellose System gefreut hatte, denn im Grunde ersetzen die Level mit automatischer Verbesserung von Schaden und Defensivwerten nur die bisherige Verteilung von Skillpunkten, welche imho nutzlos wie ein Kropf war. Als Neuer konnte man sich da zeitweise verkillen, wenn man sich nicht auf 2 Waffen konzentriert und/oder die Talismane ignoriert hat, aber wenn man auch nur etwas länger gespielt hat, hatte man genug Punkte, um nicht mehr zwischen den je 2 Skillreihen wählen zu müssen. Stattdessen levelt man in Zukunft die Waffen durch Benutzung und der Rest steigt durch Levelaufstiege. Passt für mich.

      Was mir noch Bauchschmerzen bereitet, sind die passiven Fähigkeiten. Globale Fähigkeiten, die immer gelten und nicht mehr ins Deck kommen, finde ich völlig unnütz, denn die hat auch irgendwann jeder, also könnten sie auch über die Level oder über den Waffenskill kommen. Wenn dann der Rest der passiven Fähigkeiten an die Waffe gebunden ist, verliert das Deckbauen möglicherweise stark an Reiz und Anspruch.
      ... then you're a king of nuthin', wearing a crown.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nebednu ()

    • Nysha schrieb:

      Es geht vor allem darum, wie das Kampfsystem und damit das Skillsystem aufgebaut war. Keine festen Skillbäume, unterschiedliche Waffen, die man auch noch wild herumwechseln kann. Das hat viele einfach überfordert, da sie ja mal nachdenken mussten, was wie zusammenpasst, statt in festen Skillbäumen drei Häkchen irgendwo zu machen. Auch die Klassen waren nie eindeutig definiert, was nicht unbedingt MMO-typisch ist.


      Okay aber das Skillsystem ist ja was anderes als das Kampfsystem, das eine hat mit dem anderen ja recht wenig zu tun :)

      Und das Skillsystem war zwar sehr komplex, aber die min/maxer haben am Ende trotzdem alle die gleichen Builds benutzt. Wirklich viel Vielfalt bot das System dann halt am Ende dann doch nicht wenn man das beste aus seinen Charakter rausholen wollte.


      Da klingt ihr neues Kampfsystem schon viel interessanter mit dem Fadenkreuz + Linke und Rechte Maustaste - Damit würde sich das Kampfsystem dann von WoW unterschieden :)


      Edit: Hab das von Nebednu erst hinterher gelesen.
    • Ich überarbeite zwar immer noch den ersten Post, wenn ich etwas Neues erfahre aber diese Info sollte vielleicht nicht untergehen:

      Alle Chars, die nicht in den letzten 6 Monaten eingeloggt waren, wurden bereits umbenannt um die Namen freizugeben. Man kann sich jetzt einen Charnamen für SWL reservieren, auch einen der frei gewordenen, wenn man einen neuen Char erstellt oder seinen alten umbenennt. Dazu sollte in der Accountverwaltung ein neuer Punkt aufgetaucht sein. Falls nicht (wie bei mir):

      register.thesecretworld.com/account/subscription/ctrl/tsw/<ACCOUNT NAME HERE>/namereservation
      ... then you're a king of nuthin', wearing a crown.

    • Aber das es nun ein Level System gibt finde ich auch nicht weiter störend, im Endeffekt ist man doch auch so im Level aufgestiegen, gab nur keine Anzeige dafür :D

      Und früher oder später hatte man eh alles ausgeskillt, von daher nicht weiter störend.


      Wie ist das dann mit der Echtgeld Währung und Lifetime? Bekommt man dann monatlich diese Währung und kann damit handeln?
    • Das wurde imho noch nicht im Detail erwähnt, aber irgendwas muss man als Patron bekommen, sonst würde niemand monatlich dafür zahlen und Lifetime wird ja zu Patron auf Lebenszeit. Ich glaube aber nicht, dass man direkt mit der Echtgeld-Währung handeln kann, sondern nur dafür gekaufte Items für Ingame-Währung ins Auktionshaus stellen.

      Ach ja, es gab Freitag noch einen interessanten Dev-Stream mit ersten Eindrücken von der geänderten Charaktererstellung und dem neuen Spieleinstieg inkl. neuem Kampfsystem, aber leider nur mit Elementar-Magie. Diese hat jetzt eine Hitzeanzeige und je mehr Hitze, desto mehr Schaden, aber man kann auch überhitzen und kann dafür Fähigkeiten zum Abkühlen nutzen

      twitch.tv/videos/134039027
      ... then you're a king of nuthin', wearing a crown.

    • Und hier noch das neueste Interview:

      massivelyop.com/2017/05/10/mas…out-secret-world-legends/

      Leider fehlt mir ein Termin für die Open Beta, aber die 1,5 Monate kann ich jetzt auch noch warten.

      Weniger gut ist, dass aus den "paar Wochen" bis Re-Release von Tokyo nun bis zu 3 Monate nach Launch geworden sind. An Season 2 noch 2017 halten sie aber fest.
      ... then you're a king of nuthin', wearing a crown.

    • Neu

      SWL startet ja schon nächsten Montag bzw. für TSW-Spieler sogar schon diesen Freitag (keine Ahnung ob nur für Aktive) und da wollte ich mal fragen, ob jemand vom Nachtwind direkt (wieder-)einsteigen will. Ich selbst weiß bisher nur, dass ich Secret World eine zweite Chance geben werde, aber noch nicht wann, u.a. da der Steam-Launch nun doch erst Ende Juli (vermutlich 31.07.) ist und ich eigentlich diesmal direkt auf Steam setzen wollte. Außerdem ist da ja grad dieses komische Sommerding, wo kaum einer Lust zum Spielen hat... :rolleyes:

      Neue Infos hab ich in den letzten Wochen kaum gesehen, aber immerhin:

      • Alle Waffen und ihre neuen Mechaniken: secretworldlegends.com/de/news/deepdive-weapons-de/
      • Man startet mit nur 2 Waffenarten und muss die anderen für Ingamegeld freischalten. Vorher hieß es, dass man Echtgeld braucht.
      • Es gibt auch neue Lootkisten für Instanz-Bosse. Man bekommt täglich eine feste Menge an Schlüsseln, den Rest muss man sich erspielen oder kaufen, d.h. man kann nicht den ganzen Tag nur Instanzen machen, sonst bekommt man die Kisten nicht auf.
      • Das Thema Open Beta scheint sich erledigt zu haben, so nah wie der Release nun schon ist.
      ... then you're a king of nuthin', wearing a crown.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nebednu ()

    • Neu

      Morgen (Freitag 23.06.) ist 19 Uhr nochmal ein Dev Stream, vermutlich begleitend zum Head Start, da es T-Shirts für Spieler geben soll, die den FC-Leuten ingame begegnen.

      twitch.tv/funcom

      Edit: Sieht so aus, als müsste man in den letzten 30 Tagen eingeloggt gewesen sein, um eine Einladung zum Head Start zu bekommen. Oder auch nicht. Das Forum ist sich da uneins.
      ... then you're a king of nuthin', wearing a crown.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nebednu ()

    • Neu

      Head Start: 20 Uhr
      Dev Stream: 20:30 Uhr

      Edit: Head Start auf 22 Uhr verschoben. Dev Stream eine Stunde später.

      Beta-NDA ist aufgehoben. Wer sich schonmal einlesen möchte - die Beta Community hat nen umfassenden Guide geschrieben:

      reddit.com/r/SecretWorldLegend…e_to_all_things_swl_made/
      ... then you're a king of nuthin', wearing a crown.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nebednu ()