Bärenschamane [PvE]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Bärenschamane im Raid

    Einführung

    Die Aufgaben des Bärschamanen im Raid sind einfach:
    - Heilen
    - Debuffen
    - Supporten
    und für die Fortgeschrittenen unter uns Bären: Schaden machen.

    Bärschamanen sind "Liebhaberklassen", und ich hoffe, dass ihr eure Schamanen noch mehr "Lieb habt" wenn die Überarbeitung auf die Live-Server aufgespielt wird.
    Vieleicht aber auch kann dieser Guide auch etwas Licht ins Dunkel bringen für jene, die mit dieser Klasse noch nicht ganz warm geworden sind, und es eigentlich gern werden wollen.
    Ein einzelner Schamane kann problemlos, auch mit der genannten Heilskillung, 6er-Instanzen meistern, Questen gehen oder sonstiges anstellen.


    Nach und nach werde ich diesen Guide erweitern.
    Wichtig ist mir noch zu erwähnen, dass es ein Guide ist, wie es aussehen KANN, wenn man als Schamane durch Hyboria zieht. Es ist meine eigene Spielweise, mit meinen Vorlieben und keine Bauanleitung für ein Ikea Regal, denn jeder für sich, kann sich SEINE Spielweise herausarbeiten und auf die Art und Weise sein ganz eigener Kreiseschmeißer sein.


    Eure Dorathea

    === Anmerkung === Die Folgenden Guides sind auf die neuen Feats ausgelegt, die erst in naher Zukunft implementiert werden. Daher kann es passieren, dass die genannten SKillungen sich ändern, das werde ich aber nach ausreichender Testung noch mitteilen.


    Skillung: "Ich bin Heiler - Ich heile Dinge."

    So verschieden, wie man Bärschamanen spielen kann, so verschieden kann man sie auch skillen. Skillungen sind meist eine Geschmackssache, aber man kann grobe Richtungen einschlagen.

    Hier stelle ich euch mal meine eigene Raidskillung bzw Heilskillung vor.

    Der Heiler

    NEU: 21 / 53 /5

    Pro:
    • Mehr Manifestationen zur Auswahl
    • Erhöhte Heilung
    • Aggrokontrolle ist durch die veränderte Manifestation der Sonne leichter zu handhaben. Manche Bären können ein Lied davon singen , dass sich irgendein Mob irgendwann mal umdreht obwohl man "nur heilt"... ganz unangenehme Sache.
    • Manaproblematik weitestgehend behoben, auch ohne Ätherraub




    Contra:
    • Geringer Schadensoutput
    • Manaprobleme bei "falscher Rota"



    Buffs:


    Geist des Bären u. Lebensklauen / Klauen der Korruption

    Rotation: Heilzauber sind hier grün dargestellt

    • Manifestation des Geistes
    • Innere Blutung
    • Shrewd Blow 6 + 5
    • Ursine Brawl
    • Blood Flow
    • Internal Bleed
    • Shrewd Blow + Renuwal
    • Shrewd Blow
    • Manifestation of Regrowth
    • Internal Bleed
    • Blood Flow
    • Shrewd Blow
    • etc
    • etc
    • etc
    • ... rest nach CD Lage und Laune. Ursine Brawl auf CD halten wenn der Boss Physikalisch zuschlägt.
    Und der Rüstungsbrecher?

    Rüstungsbrecher. Ja. Immer auf 5 heben. Aber gewöhnt sie euch ab, wenn ihr auch eine DPS-Rolle haben möchtet. Außerdem ist meist ein Eroberer/BArb in der Gruppe, die mit dem Rüstungsbrecher mehr anfangen können. Bei euch setzt der Bärengeist die Rüstungsbrecher.
    Lehnt euch also entspannt zurück. Macht sie wenn irh "Zeit" habt. Auch zu Beginn eines Kampfes. Erneuert ab und an. Aber ansonsten? Vergesst sie. Schmeißt sie aus eurem Gedächtnis und der Spielweise.




    Äääähm... und was ist mit Heilwertung?


    Gute Frage. Heilwertung ist eine nette Sache. WIrklich. Aber in meinen Augen wenig zu gebrauchen da sie nur für die Bären und den himmlichen Blick von Nutzen sind.
    Ein Bärengeist kommt mit einer Grundhp von 1200 Hp.
    Bei 6 Bären macht das 7200 HP. Das ist erstmal ordentlich.
    100 Heilwertung verleihen dem einzelnen Bärengeist zusätzliche 86 HP.

    Ja, es ist viel. Die HP Der Bären geht schließlich kontinuierlich auf die Gruppe. Es ist natürlich sinnvoll, wenn man als Bär in der Tankgruppe steckt.
    Dementsprechend baue ich mein Equip je nach Boss und Position um. Bin ich Tankheiler verzichte ich auf Schaden und ziehe mir eher etwas HEilwertungslastiges an, wie diesen miesen Knüppel der Wölfe oder die Halskette.
    Stecke ich in einer anderen Gruppe, z.B. bei den DDlern, verzichte ich auf Heilwertung fast Vollständig und habe nur das, was auf dem Tigerset drauf ist.

    Heilwertung ist also, zusammen mit dem Goldperk, eine reine Geschmackssache.
    Nicht zu vergessen jedoch ist, dass mit der Überarbeitung, Moos die wahrscheinlich Stärkste Fähigkeit die ein AA Baum zu bieten hat, sein wird. Aber da ich eh im "Moos-Fanclub-Venarium-Süd" bin, ist es nicht verwunderlich dass ich diese Fähigkeit so Lobe.



    Anmerkung der Redaktion:

    Heilwert ist für T4 ein MUSS! Auch als BS. Narf.

    Warum zur Hölle bekomme ich Aggro?


    Durch den durchschnittlichen Schaden mit doch beeindruckenden Ausreißern in einer Reihenfolge kritisher Treffer, zusammen mit der Belastung durch "Heilaggro" erzeugen auch Heiler - Schamanen sehr viel Aggro. Da wir keine Möglichkeit haben diese wieder loszuwerden, wandern wir nach und nach immer weiter nach oben, was in Kämpfen wie Louhi, dem Keeper oder dem Wächterboss bei den drei Brüdern zu regelmäßiger Aufmerksamkeit durch genannte Bosse führen kann.

    Skillung: Supporter - Oder das Lied vom Zucker und der Medizin


    "To support" - Jemandem helfen, unterstützen. Zur Seite stehen, beistehen.

    Oder, um es in Mmo-Sprache auszudrücken: Man kann alles, aber nichts wirklich gut.

    Das allerdings macht wenig, denn der Job eines DEbuff-Monsters ist wichtig. DEbuffs machen den Schaden eines Raids aus, oder den SChaden, den ein Tank/Eine Gruppe eingeschenkt bekommt.

    Debuffs sind Freunde.


    Debuffs. Ich höre dieses Wort aber ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung was das bedeutet.


    Das ist garnicht schlimm. Debuffs sind Fähigkeiten, die einem Boss einen Malus auf etwas geben.
    Im Falle des Bärschamanen ist es zum Beispiel, dass die Rüstung heruntergesetzt wird.



    Hier mal die Liste der Schamanenfähigkeiten, die einen Debuff setzen:

    • Crush Armor - Der Rüstungsbrecher. Die Mutter aller Debuffs. Senkt dieRüstung und erhöht damit den physikalischen Schaden, den das Zielerleidet.
    • Claws of Corruption: Der Buff des SChamanen. Er debufft automatisch mit einer Chance das Ziel, sodass jeder Angreifer, der das Ziel trifft, zusätzlichen, unheiligen Schaden zufügt.
    • Claws of the Reaper: Debufft das Ziel, sodass jeder Angreifer zusätzlichen physikalischen Schaden verursacht. NEU!! Ab der Überarbeitung erhöhen die Klauen auch den erlittenen Magieschaden!!!
    • Ursine Brawl: DIe Fähigkeit senkt die Treffergenauigkeit von Gegnern.
    • Feral Growl : (AA-Perk) setzt, neben dem Rüstunsgbrecherdebuff, noch mit einer Chance einen Physikalischen-Torment
    Debuffs durch bloße Anwesenheit:
    • Manifestation of the Sun - Senkt die erhaltene Heilung auf Gegnern im Umkreis des Schamanen um 10%. Für Kämpfe gegenSchamanen in Instanzen, im PvP oder heilende Bosse wie Kylli z.B.nützlich
    • Manifestation of Spirit - Senkt den Schaden, den ein Gegner, der sich im UMFELD des Schamanen befindet, auf sein Ziel macht.
    • Manifestation of the Forrest - Erhöht auf alle sich im UMKREIS befindenen Gegner den erlittenen, physikalischen Schaden.


    Die Skillung: (Oder eine Möglichkeit zu skillen)

    32 / 47 / 0


    Pro

    • erhöhte Schadensreduktion durch die Manifestation of Spirit
    • Manaregeneration anderer Gruppenmitglieder durch Ether Theft-Kombo
    • Rune der Aggression. Yay!
    • Manasauger und "kleiner" CC durch Winter's Bite
    • Mehr Gratis-Debuffs durch den Companion-Spirit
    Contra
    • Keine weitere Heilung durch die Aura of Regeneration (Je nach Punkteverteilung)
    • Geringere Überlebenschance durch das fehlen von Eisenhaut oder der Magie-immunitätenrune


    Buffs:
    Spirit of the BearClaws of Corruption
    Rotation: Heilzauber sind hier grün dargestellt



    • Blood Flow
    • Manifestation of Spirit
    • Internal Bleed
    • Rüstungsbrecher (Zwei Ränge)
    • Ursine Brawl
    • Blood Flow
    • Internal Bleed
    • Shrewd Blow + Renuwal
    • Rüstungsbrecher
    • Manifestation of Forrest/Regrowth
    • Internal Bleed
    • Blood Flow
    • Shrewd Blow
    • etc
    • etc
    • etc
    • ... rest nach CD Lage und Laune. Ursine Brawl auf CD halten




    Skillung: Der Zerstörbär! Moar Dots!


    Die Skillung: (Oder eine Möglichkeit zu skillen)

    52 / 27 / 0

    Buffs:

    Schnitterklauen(Natürlich Schnitterklauen. Ihr wollt nicht, dass die Magier was von dem Schaden abbekommen! Ist schließlich euer schaden! Wenn ihr jedoch sozial sein solltet: Korrupte Klauen / CLaws of Corruption), Geist des Bären


    Die Rotation:

    Die ist so schön simpel!

    • Manifestation Geist
    • Blutung
    • Arglistiger Hieb 6
    • Arglistiger Hieb 5
    • Blutsturz
    • Manifestation der Sonne
    • Blutung

    • Arglistiger Hieb 6
    • Arglistiger Hieb 5
    • Blutung
    • Blood Flow!
    • Arglistiger Hieb 6
    • Arglistiger Hieb 5
    • Manifestation Geist
    • Blutung
    • etc

    • etc
    • etc
    Rune der Aggression bei belieben zünden. Oder einfach, wie es sich gehört, auf CD halten!
    BloodFlow/Blutsturz einfach immer dann, wenn das Bär-o-Meter auf 10 steht.
    Tadaaaa! Einfach, jedoch sehr effektiv!

    Legt los, meine kleinen Bären, legt los!

    9.474 mal gelesen