Vergessene Stadt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ein Guide zur Soloinstanz: Vergessene Stadt

    Die Vergessene Stadt

    Dieser Reiseführer dreht sich um einen weiteren Solo-Dungeon in Kithai, die Vergessene Stadt. Hier wird nur der "Hard Mode" betrachtet, den man auswählt, indem man beim Eingang "Unchained (solo)" auswählt.

    Hier gibt es einen Video-Guide zu diesem wunderschönen Dungeon:



    Aus purer Vergesslichkeit habe ich zwei Video-Guides gemacht... hier daher noch einer. Wer will, kann mitteilen, welcher mehr geholfen hat.





    Anreise zur Vergessenen Stadt

    Die Vergessene Stadt liegt im Tor nach Kithai (630, 1420), das bspw. über die Kithai-Karawane in Khemi erreicht werden kann. Ein Asura-Wanderer ist bei ...,... zu finden.



    Zwei NSCs geben Questen für den Dungeon, die aber beide nur die übliche Belohnung in Silber und Erfahrungspunkten geben.

    Akana (664, 1115) gibt die Hauptqueste, die durch die gesamte Instanz führt. Sie hat auch noch weitere Aufgaben für niedrige Stufen, die zwar im Zusammenhang mit der Vergessenen Stadt stehen und ein wenig über ihre Geschichte verraten, aber nicht zu weiteren Questen oder interessanten materiellen Belohnungen führen würden.



    Jiuling (630, 1420) steht genau vor dem Eingang und möchte sechs Relikte aus der Vergessenen Stadt haben.



    Die Relikte liegen im Eingangsbereich des Dungeons und sind gut zu erkennen. Nähert man sich ihnen, kriechen untote Wächter (Stufe 83, Nahkämpfer) aus dem Boden hervor und müssen besiegt werden.



    Eiki the Sentinel

    Am Ende des Eingangsbereiches wartet der erste Miniboss auf den Entdecker, Eiki the Sentinel. Dieser Kollege hat es auch gleich in sich und erfordert den Einsatz einer AA-Fähigkeit. Eiki verfügt über zwei bemerkenswerte Fähigkeiten:
    - Blood Leech ist ein langer Cast, an dessen Ende er sich um ca. 15% heilt.
    - Massive Strike ist ebenfalls ein langer Cast. Zu Beginn wird der Charakter betäubt, läuft der Cast durch, erleidet man sehr schweren Schaden. Man kann diesem entkommen, indem man die AA-Anti-CC-Fähigkeit benutzt (Vindication beim Soldaten, Befreiung beim Schurken usw.). Danach sofort aus dem Kreis aus schwarzem Nebel laufen, der Eiki umgibt, und das Ende des Casts abwarten. Danach kann man wieder normal gegen ihn kämpfen.



    Eiki lässt eine Kiste zurück, in der sich typischerweise eine Urne mi 20.000 AA-EP, ein paar Attributstränke und mindere Gegenstände befinden.

    Ist Eiki besiegt, kann man die Stadt selbst betreten.



    Der Weg führt nach rechts, wo es drei Sorten von Gegner zu besiegen gilt: Ancient Watchmen (Nahkämpfer, Stufe 83), Bone Oracles (Fernkämpfer, Stufe 83) und Ancient Magi (Fernkämpfer, Stufe 83), die alle ohne besonderen Aufwand zu besiegen sein sollten.



    High Oracle Youji

    Der Weg führt uns zu High Oracle Youji, dem nächsten Miniboss. Er steht am Ende einer zerbrochenen steinernen Brücke und damit am Rande eines Abgrundes - was auch gleich etwas über seine gefährlichste Fähigkeit verrät.



    Youji hat zwei Fähigkeiten.
    - Seine bloße Präsenz gibt den Debuff Weakened Resistence, der die Unheiligresistenz um bis zu 80% verringert, der jedoch nachlässt, je weiter man sich ihm nähert. Da viele seiner Angriffe massiven unheiligen Schaden anrichten, lohnt es sich, ihn im Nahkampf anzugreifen.
    - Im Nahkampf allerdings wird eine weitere seiner Fähigkeiten gefährlich, Raging Storm (?). Nach einem Cast mittlerer Länge beschwört er eine blaue Druckwelle, die alles um ihn und auf seinem Felsvorsprung umwirft. In diesem Moment sollte man nicht mit dem Rücken zum Abgrund stehen, denn sonst wird man durch die Druckwelle in die Tiefe geschleudert.

    Youji hinterlässt uns eine Urne mit 20.000 AA-EP, einen zufälliges grünes Elixier (bspw. +40 Magieschaden, +73 Hit Rating, ...) und ein paar mindere Gegenstände.

    Als nächstes heißt es, die große Treppe zu erklimmen.



    An ihrem Ende gelangt man in den Tempel, wo die nächste bemerkenswerte Begegnung lauert. Sechs Wachen verwehren den Weg, und sie ohne Hilfe zu besiegen, wird für alle außer den stärksten Kriegern unmöglich sein. Allerdings gibt es einen Weg, ihnen ihre Macht zu rauben: Zwei Artifact Keeper (Nah-/Fernkämpfer, Stufe 83) bewachen ein mysteriöses Artefakt, einen magischen Baum.



    Benutzt man diesen Baum, wird ein Debuff (-95% Damage Mitigation, -60 Health, +75% Miss Chance, +75% Fizzle Chance, -95% Magic Damage Modifier, -95% Damage Modifier) auf die Wächter gesetzt, der es zu einem Kinderspiel macht, sie alle niederzustrecken.



    Sie lassen keine besondere Beute zurück.

    Aiji the Unending


    Aiji steht in einem verfallenen Heiligtum am Ende des Weges durch den Tempel.



    Er ist ein nicht zu unterschätzender Nahkämpfer, der schwere Hiebe austeilt. Zwei Fähigkeiten sind von Bedeutung:
    - Aura of Brilliance gibt sowohl Aiji als auch dem Charakter eine ständige Heilung (1% alle fünf Sekunden). Das kann den Kampf sehr in die Länge ziehen.
    - Ab und zu läuft Aiji zu einem der herumstehenden Altäre und wirkt einen Zauber namens Unstable Energy. Gelingt es ihm, den Zauber zu beenden, wird sehr schwerer Schaden an seinem Gegner angerichtet. Der Cast lässt sich unterbrechen, indem man den Altar anklickt, an dem Aiji steht.



    Ist Aiji besiegt, können wir seinen Schatz an uns nehmen. Es gibt für seinen Tod zwei Kisten mit imperialen Insignien (je 30, insgesamt also 60 x 200 = 12.000 Ruf bei einer beliebigen Fraktion), ein HM-Token, eine Urne mit 50.000 AA-EP und ein blaues Item, bspw.
    - Collar of Havoc (+202 Stamina, +320 Combat Rating, +38 Hit Rating, +50 Critical Damage Rating),
    - Pendant of Blessing (+80 Wisdom, +145 Mana, +50 Heal Rating, +55 Crit Damage Rating)
    - Kragen der Kraft (+68 Konstitution, +50 Heilwert, +55 Kritischer Treffer DMG)

    Auf der gegenüberliegenden Seite des Heiligtums führt eine Ranke in den Abgrund, an der unser tapferer Held direkt zurück zum Eingang klettern kann.



    Nun kann man Jiuling und Akana von seinem Erfolg berichten, zwanzig Silber einstreichen - und zwanzig Stunden später zurückkehren, denn beide Questen sind wiederholbar.

    2.910 mal gelesen