Heilen aber wie?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Basiswissen zum Thema Heilung
    Heilungen

    Eine kurze Zusammenfassung über die Heilung in AoC. Heilerklassen sind drei Stück in AoC vertreten, der Mitraprieser (PoM), der Tempest of Set (ToS) und der Bärenschamane (BS). Das wichtigste zuerst, die Heals der drei sind grundsätzlich identisch, die Differenzierung in der Heilleistung bzw. dem Potenzial wie sie heilen können erfolgt vor allem über den Alternativaufstiegsbaum.

    Welche Heals haben die Heiler als Basis:

    PoM

    Wave of Life Blauer Heal
    Emanation of life Grüner Heal
    Radiance Big Heal

    ToS

    Life of Set Blauer Heal
    Healing Lotus Grüner heal
    Vitalizing Jolt Big Heal

    BS

    Reneawal Grüner Heal
    Blutsturz Blauer Heal
    Fiecere Recovery Big Heal

    AA Heals
    Heal den jeder hat Celestial Gaze

    Grüne Heilung ist die Heilung, welche immer auf die Gruppe geht, zumindest solange wie man sich in Reichweite befindet. Die blaue Heilung wirkt kegelförmig auf jeden Verbündeten, der vor dem Priester steht. Die Big Heals haben ebenfalls einen gewissen Radius, gehen jedoch kreisförmig 8m vom Priester weg. Wer hiervon geheilt wurde, bekommt einen debuff und kann dann für eine minute nicht wieder von dem heal geheilt werden.

    Von der Gruppenheilung können immer nur zwei aktiv auf Gruppenmitgliedern laufen, von der blauen Heilung ist jeweils die zuletzt gecastete auf den betroffenen Mitspielern aktiv. Ergibt also in der Summe drei aktiv laufende Heilungen.

    Wie hält man dann nun eine Gruppe am Leben?

    Indem man immer schön brav alle heals effektiv einsetzt. Die Gruppenheilung sollte aufjedenfall immer, immer immer laufen während des Kampfes. Damit verhindert man zum einen das der Tank zu schnell seine HP verliert und zum anderen hilft es auch den Damagedealern leichte AoE Hits wegzustecken ohne das sie ständig in Angst leben müssen gleich den Boden auf Staub zu untersuchen.

    Die blaue Heilung sollte am besten auch immer laufen, wobei dort dann jetzt das Problem hinkommt, wo steht man idealerweise als Heiler? Idealerweise steht man so, das die gesamte Gruppe vor einem steht und vom Kegelförmigen Bereich der blauen Heilung abgedeckt wird. Von wenigen Sonderfällen abgesehen, steht man also gerade nicht "nur" beim Tank. Der Tank dreht den Mob am besten so, das er von der Gruppe wegschaut (verhindert auch cleaveschaden in die Gruppe); die DDler dann im Rücken des Mobs und der Heiler bildet den Abschluß.

    Wann ist der richtige Zeitpunkt um den BigHeal zu zünden?

    Von Fällen abgesehen wo sie aufgehoben werden um bestimmten Schaden auszugleichen, sollte man warten bis der Tank auf ~75 Prozent Leben ist, dann den Bigheal zünden. Wartet man solange bis der Tank auf 30 Prozent oder weniger ist, ist das zu spät. Wenn mal ein hit critet kann es das mit dem Tank gewesen sein. Zudem man den Bigheal oft schon wieder einsatzbereit hat, wenn man den Tank bei 75 Prozent geheilt hat, man gibt ihm also zweimal den Bigheal, anstatt nur einmal. Mehr Heilung=mehr Leben= mehr Damage= einfacherer Bosskampf.

    --- wird noch verfeinert ---

    2.124 mal gelesen